open mobile navigation

Charlotte Rüttinger

Halle (Saale)

0345 - 6845007

Ch.Ruettinger@Gedanken-Sichten.de

http://www.gedanken-sichten.de


Biografie

Am 15. Januar 1929 in Breslau geboren, verwitwet, 1 Tochter.
Nach der Flucht wohnhaft in Bautzen, Potsdam-Babelsberg, Cottbus, Erfurt, Jena, Halle-Neustadt, Travemünde und Puerto de la Cruz auf Teneriffa. Seit 2004 wieder wohnhaft in Halle.
Als Dipl.-Jurist tätig in der Justiz, an der Friedrich-Schiller-Universität Jena, bei der Staatlichen Versicherung der DDR und in der Wirtschaft. Zusatzstudium auf dem Gebiet des Völkerrechts. Verfasserin von Lehrbriefen an der Finanzschule Gotha.
Nach dem Tod des Ehemannes Weiterführung des Handwerksbetriebes, ab 1992 Rentnerin.
1996 Aufnahme eines Fernstudiums für Belletristik an der Axel-Andersson-Akademie Hamburg und Veröffentlichung erster eigener Geschichten in Zeitungen.
Seit 2004 Mitglied im Senioren-Kreativ-Verein Halle, derzeit Leiterin des Schreibkreises.
Auch als Hobby-Malerin aktiv (Aquarell, Acryl, Öl und Pastell-Kreide), Ausstellungen in Lübeck, Travemünde, Schleswig-Holstein und auf Teneriffa.

Bibliografie

"Die blaue Stunde", Band mit Erzählungen und Gedichten ( Bella-Vista Verlag Hamburg, 2004)
"Die Zeit danach", Erzählband (Mitteldeutscher Verlag Halle, 2009)
"Nicht nur eine Farbe trägt der Tag" (Bella-Vista Verlag Hamburg, 2012)

Weitere Veröffentlichungen von Texten und Reproduktionen ihrer Bilder in verschiedenen Anthologien, z.B.  in "Halle mein Halle" (Mitteldeutscher Verlag Halle, 2006) und "Man wird halt älter" (Mitteldeutscher Verlag Halle, 2007).


Arbeitsgebiete

Erzählungen, Lyrik, Malerei


Themenangebote

Lesungen (auch mit Gespräch) aus den genannten Büchern vor interessierten jüngeren ebenso wie vor interessierten älteren Menschen


Zum Einreichen von Korrekturen bitte HIER anmelden