open mobile navigation

Mario Schneider

Halle

schneid563@aol.com


Biografie

1970 in Neindorf geboren, ist gelernter Metallurge für Hüttentechnik. Er studierte Philosophie, Kunstgeschichte, Musikwissenschaft, Komposition und Klavier. Er lebt und arbeitet als Autor, Regisseur und Filmkomponist in Halle (Saale). Seine preisgekrönten Dokumentarfilme »Helbra«, »Heinz und Fred« und »MansFeld« sind weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt geworden.

Preise, Regisseur/Autor:
DEFA-Förderpreis 2008 für „Heinz und Fred“ (dotiert) Prädikat „besonders wertvoll“ (FBW) 2008 für „Heinz und Fred“
Friedrich-Wilhelm-Murnau Kurzfilmpreis 2009 für „Das zweite Geschenk“ (dotiert)
2. Preis Konstanzer Kurzfilmspiele 2009 (dotiert) Prädikat „besonders wertvoll“ (FBW) 2009 für „Das zweite Geschenk“
DEFA-Preis für einen herausragenden deutschen Dokumentarfilm für „MansFeld“ 2012 (dotiert)
Prädikat „besonders wertvoll“ (FBW) für „MansFeld“ 2012

Festivals, Regisseur:
47. DOK-Festival Leipzig (D, 2004)
13. DokumentArt Neubrandenburg (D,2004)
24. Int. Filmfestival Koszalin (PL, 2005)
2. GZ DOK, Guangzhou (China, 2005)
Film Spiegel Festival (NL, 2005)
50. DOK-Festival Leipzig (D, 2007)
5 Seen Festival Seefeld (D, 2008)
Shorts at Moonlight (2009)
9. Shortmoves Kurzfilmfestival Halle, (D, 2009)
24. Unabhängiges FilmFest Osnabrück (D, 2009)
55. DOK-Festival Leipzig (D, 2012)
36. Duisburger Filmwoche (D, 2012)
14. IFF Bratislava (SK, 2012)
Strangerthan Fiction (D, 2012)
24. Ètatsgénéraux du film documentaire (Lussas, FR, 2013)
10. Filmfest Eberswalde (D, 2013)
2nd International Film Festival Duhok (IRAK, 2013)

Bibliografie/Filmographie

2002 „Feldpost“ am Thalia Theater Halle, Buch/Regie
2003 „Helbra“ Dokumentarfilm 72 min., Regie
2004 „Koma“ Theaterstück, freie Produktion, Buch/Regie
2005 „Opus 9“ Drehbuch, gemeinsam mit Eike Goreczka
2005 „Der letzte Gast“ Dokumentarfilm 71 min., Regie
2006-2007 „Heinz und Fred“ Dokumentarfilm 82 min., Buch/Regie
2009 „Das zweite Geschenk“ Kurzspielfilm 15min., Buch/Regie
2012 „MansFeld“ Dokumentarfilm 100 min., Buch/Regie
2013 „Die Mansfeld Trilogie“ auf DVD
2014 „Die Frau des schönen Mannes“ Erzählungen, 160 Seiten, Mitteldeutscher Verlag
2014 „Die Frau des schönen Mannes“ Hörbuch, 2 CDs, gelesen von Udo Schenk


Arbeitsgebiete

Prosa, Drehbuch, Regie, Filmmusik


Themenangebote

Lesungen für Schüler und Erwachsene.
Vorträge, Seminare.


Zum Einreichen von Korrekturen bitte HIER anmelden