open mobile navigation

Frauke Otto

Halle


Biografie

-1961 in Nordhausen geboren
-1968 -1980 Schulzeit
-1980 – 81 Abendstudium der Malerei an der Kunsthochschule Berlin Weißensee,
-1982 – 83 Ausbildung zur Buchbinderin im Handwerk in Leipzig
-1984 – 86 Honorarvertrag beim Verlag Phillip – Reclam jun. Leipzig zur Mitarbeit am Künstlerbuch > unaulutu < im Atelier von Olaf Wegewitz und Frieder Heinze in Leipzig
-1986 – 89 Mitarbeit in der Buchbinderei Ch. Matthey in Halle, während dessen Ausbildung zum Meister im Handwerk und zur Kunsthandwerkerin
- 1990 Meisterprüfung in Leipzig und Arbeit in eigener Werkstatt in Halle
-seit 1990 Werkstattleiterin an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle
Seit 1991 beschäftige Sie sich intensiv mit Künstlerbüchern. Zunächst entstanden Unikate, später kleine Auflagen. Ab 1996 bis heute ist Sie jährlich mit einem Stand auf der Frankfurter Buchmesse vertreten. Im Jahr 1997 hat Sie gemeinsam mit Susanne Nickel und Veronika Schäpers die Buchkünstlerinnengruppe à3 gegründet, die bis zu ihrer Auflösung 2013 bestand.
2015 Teilnahme an der CODEX Messe in San Francisco, USA
Mitglied der Buchkünstlergruppe 13 + Deutschland, Teilnahmen an vielen Gruppenausstellungen.
Preise: 1996 1.Preis für Pappband in Den Haag, 2007 Stipendiatin im Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop

 

Bibliografie

eine Auswahl für Deutschland:

München Galerie Handwerk / Ahrenshoop Neues Kunsthaus / Berlin Staatsbibliothek / Frankfurt M A K / Offenbach Klingspor Museum / Wolfenbüttel Herzog August Bibliothek / Köln Wallraf Richartz Mueum

eine Auswahl für ausländische Ausstellungen:

Den Haag Königliche Bibliothek / Wien M A K / Luxembourg Staatsbibliothek / Tokio Toyota Museum / New York Contemporary of Fine Art / Santa Barbara University, Kalifornien

 

Einzelausstellungen :
gemeinsam mit Olaf Wegewitz in Straßbourg, 1996
Marktschlösschen Halle, 2005
Quedlinburg Galerie Tal, 2005
Schmalkalden, 2010, mit S.Nickel
Dichterstätte Sarah Kirsch in Limlingerode, 2015
Nordhausen, Stadtbibliothek Rudolf Hagelstange, 2017

Ankäufe durch öffentliche Sammlungen:
-Herzog August Bibliothek, Wolfenbüttel, D
-Landesbibliothek Sachsen Anhalt, Dessau, D
-Klingspor Museum Offenbach, D
-Museum für Angewandte Kunst, Köln, D
-Würtembergische Landesbibliothek, Stuttgart, D
-Germanisches National Museum, Nürnberg, D
-Deutsche Nationalbibliothek, Leipzig, D
-Grassi Museum Leipzig, D
-Königliche Bibliothek, Den Haag, NL
-Museum Meermanno – Westreenianum, Den Haag, NL
-Bibliothèque Nationale Luxemburg, L
-Museum für Angewandte Kunst Wien , A
-M.Clapp Library Wellesley, MA, U.S.A.
-Chapin Library, Williamstown, MA, U.S.A.

Sowie private Sammlungen in Deutschland, Niederlande, Schweiz, U.S.A. und New Zealand.


Arbeitsgebiete


Themenangebote


Zum Einreichen von Korrekturen bitte HIER anmelden