open mobile navigation

Wahid Nader

Magdeburg

0391-5440809

wnader@t-online.de


Biografie

Geboren in Bmanneh/Syrien, 1974-1980 Ingenieurstudium in Syrien, 
1985-1990 Promotion in Magdeburg auf dem Gebiet des Maschinenbaus, 
1990-1995 Dozent an der Aleppo Universität in Syrien, 
1996-2002 Mitarbeiter der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. 
2003-2008 Lehrer und Übersetzer. Seit 2009 freiberuflicher Dozent, Autor und Übersetzer. Mitglied des Fördervereins der Schriftsteller e.V., Magdeburg, 
2010 Mitglied des Verbandes deutscher Schriftsteller und zwischen 2011-2014 Mitglied im Vorstand des Landesverbandes Sachsen-Anhalt. 
2008 Arbeitsstipendium des Landes Sachsen- Anhalt für den Lyrikband „Ich weide Sterne auf trunkener Nacht.“ 
2012 Deutsch-Arabischer Übersetzerpreis 2011/2012 in der Kategorie „Etablierte Übersetzer" des Goethe-Institutes Kairo. 
2012 Arbeitsstipendium der Kunststiftung Sachsen-Anhalt für die Nachdichtung des Lyrikbandes „Spiegel der Abwesenheit“ von Faraj Bayrakdar aus dem Arabischen.
2018 Arbeitsstipendium der Kunststiftung Sachsen-Anhalt für den Lyrikband „Verbrennen der Myrte.“

Bibliografie

1. Lyrikbände
- Schenk uns deinen Hunger ein, Lyrikband in Arabisch, Schriftstellerverband, 1984 Damaskus/Syrien
- Gott wurde nicht gezeugt, aber meine Liebe zeugte, Lyrikband in Arabisch, 2000 Verlag Attauhidi   
Homs/Syrien.
- Ich weide Sterne auf trunkener Nacht: Lyrikband in Deutsch, 2010 Verlag Hans-Schiler Berlin.
- Verbrennen der Myrte, Lyrikband in Deutsch, 2019 Verlag Hans-Schiler Berlin 2019.

2. Veröffentlichungen in deutschen, arabischen, bosnischen und armenischen Literaturzeitschriften  und Anthologien

3. Übersetzungen ins Arabische:
- Herta Müller, Atemschaukel, Kalima, Abudhabi, 2009
- Herta Müller, Der König verneigt sich und tötet, Kultusministerium, Kairo 2011
- Erich Fried, Anfechtungen, Kalima, Abu Dhabi 2010
- Daniela Danz, Pontus, Kalima, Abu Dhabi 2010
- Kathrin Schmidt, Du stirbst nicht, Kultusministerium, Kairo 2017.
- Jörg Jankofsky, Anna Hood, Ein Szenario für Kinder, Mitteldeutscher Verlag 2017.
- Susanne Benz, Emma, das Schaf, Kinderbuch, Traumland-Verlag 2018.
- Nellia Veremej, Berlin liegt im Osten, Fawassel Verlag, Latakia Syrien 2019 (im Druck).

4. Übersetzungen ins Deutsche:

- Abdeljalil Daikhi, Orient-Express nach Wien, Roman, Optimus Verlag Göttingen 2011.
- Faraj Bayrakdar, Spiegel der Abwesenheit, Lyrik, Hans-Schiler Verlag Berlin 2013


Arbeitsgebiete

Lyrik und Prosa


Themenangebote

Für Jugendliche und Erwachsene:

„Zwischen Euphrat und Elbe“ - Lesung in Deutsch und Arabisch 
"Regen aus der Wüste" - Lesung in Deutsch und Arabisch, musikalische Begleitung Issa Fayad (Kurzhalslaute)
„Mein Olivenbaum an der Elbe, wer holt mir die Heimat nach Hause?“ - Lesung in Deutsch und Arabisch 
„Syrisch-deutsche Dichter, arabisch-deutsches Gedicht“, Übersetzungen aus dem Arabischen, Lesung und Diskussion.

„Ich weide Sterne auf trunkener Nacht“, deutsch-arabisches Lesekonzert mit dem syrischen Sänger und Musiker Issa Fayad.

„Verbrennen der Myrte“, deutsch-Arabisches Lesekonzert mit dem syrischen Musiker und Sänger Issa Fayad.


Zum Einreichen von Korrekturen bitte HIER anmelden