open mobile navigation

Konrad Potthoff

Halle

0171-4581678

0345-5201618

konrad.potthoff@gmx.de


Biografie

Geboren am 08.09.1950 in Zeitz, aufgewachsen in Schkopau, 1969 Abitur und Facharbeiterbrief Chemielaborant. 1969 bis 1981 Studium der Biochemie und Philosophie in Halle. Klubleiter eines Studentenklubs, Szenarist, Rettungssanitäter, Kraftfahrer in Algerien, danach freischaffend. Nach 1990 wieder Rettungssanitäter, dann Geschäftsführer in verschiedenen kulturellen und sozialen Vereinen. Nunmehr wieder freiberuflich tätig und Mitinhaber des projekte verlages Halle.

Bibliografie

Wilhelmine oder der unheimliche Planet , Kinderbuch, 1978, Berlin, Kinderbuchverlag
Felix und Amanda, Kinderbuch, 1978, Berlin, Kinderbuchverlag
Rückkehr aus der Wüste oder Der Siebentagering, Roman, 1986, Halle, Mitteldeutscher Verlag
Wilhelmine greift ein, Kinderbuch, 1987, Berlin, Kinderbuchverlag
Die endlose Straße - Gespräche über Leben und Sterben, Protokolle und Erzählungen, 1989, Halle, Mitteldeutscher Verlag
Thomas und die Katze mit den bernsteingelben Augen, Kinderbuch, 2002, Halle, projekte verlag 188
Die Fee Franz und noch andere Wunder, Kinderbuch, 2003, Halle, projekte verlag 188
Wilhelmine. Alle Abenteuer, 2007, projekte verlag 188
Florian und die Friedhofskatze, Kinderbuch, Halle 2010
Adlerträume in Laucha, (Hg.), 2011, projekte verlag


Erzählungen für Anthologien, Zeitschriften, Lesebücher.


Arbeitsgebiete

Roman, Erzählung, Reportage, Kinderbücher


Themenangebote

Lesung und Gespräch im Rahmen des Ethikunterrichtes dritte und vierte Klasse zum Thema Tod ("Florian und die Friedhofskatze")

Lesung von Bilderbucherzählungen und Gespräche für Kinder von 5 bis 8 Jahren

Biografische Erzählungen für Kinder von 12 bis 15 Jahren über Kindheit und Jugend in der DDR

Utopische Geschichten und Abenteuer für Kinder von 10 bis 14 Jahren

Lesung und Gespräch über ethische Fragen für 10. bis 12. Klassen am Gymnasium (Die endlose Straße – Gespräche über Leben und Sterben)

Lesungen für Erwachsene und Gespräch (Die endlose Straße)

Lesungen aus einem neuen Romanmanuskript


Zum Einreichen von Korrekturen bitte HIER anmelden