open mobile navigation

Ort der Augen

OdA

1/2005

László Csiba
Der Rausch der Wege 5
Günter Ullmann
Geständnis 7
Grabspruch 7
Tanna Künemund
Austauschschülerin überwindet sich zur Arbeit 8
Martin Gergs
jedes jahr schickte man ihnen ... 11
jeden tag musste er warten ... 11
auch wenn die straßen ... 12
jeden tag saß er über seine schriftrollen gebeugt 12
Andreas Bähr
Züge 13
Dich 13
Lucia 14
Christine Hoba
Die Abwesenheit 15
Christa Eschmann
Über Schneeflöhe 22
Hans-Jürgen Hilbig
Der alte Karg 27
ein strichmännchenleben 28
Der Wanderer 29
meine frau 29
Roland Gebert
Die Flaschenpost 30
Katharina Vössing
Weg 44
Auf Kurs 45
Auf Gegenkurs 46
Du 47
Thomas Cabi
Die Frau am Fenster 48
Joern Strohner
Froschkönig 52
Holger Benkel
meißelbrut 53
häute 53
felsen 54
ruinen 54
Rolf Birkholz
Isola Bella 55
Paris, am Fenster 55
Herbstfieber 55
Annette Lose
Herr Mufflon isst Makronen 56
Trauerweide 58
Holm Meyer
Die Narben der Täckse 59
Simone Voss
Mahnung 63
Gegenlicht 63
Notwehr 63
Drohung 64
Ohne ein Wort 64
Torsten Olle
Die Formel 64
Wiederholung 65
Gebietsweise 66
Vom Laib des Tages 66
Alles 67
Park in Güstrow 67
Lonny Neumann
Also singe ich 68
ich sag noch nicht .... 69
Minutenaufzeichnungen aus dem Morgen ... 70
Die Zeit 71
Kerstin-Rose Schlageter
Unter der Brücke 72
Schicksal 72
Göttergehabe 73
Hinter den Hügeln 73
HANS-GEORG SEHRT
Ich will nicht was Witziges machen ...« 34
Zu Dieter Gilfert, seiner Weltsicht und
der darausentstehenden Kunst
Danuta Ahrends
Vom Finden der Liebe 21
Harry Ziethen
Gewicht der Erinnerungen 51
Gero Hammer
Laudatio auf den Gedichtband ... 75
Michael Mäde
Die Faszination lyrischer Stimmen 76

2/2005

Ralf Meyer
Wiederstedter Elegien
Matthias Biskupek
Der Bücherwurm und die Leseratten
Katja Rössel
rollschuhlaufende kinder, badende,
excelsis, matt und klamm
Stefan Feige
Der Spaghettifehler
Vincenz Kokot
flaschenpost, dunkelkammer
Peter Paul Wiplinger
Kriegsende in Rógow Opolski, Liebesgedicht
Marianne Rieger
Halbzeit
Jochen Arlt
Dieter Wellershoff zum
Geburtstag
Danuta Ahrends
Zwischen dem Leben, Ein Wintertraum
Simone Voß
Mohnmeer, Aufwind, Antworte nur, Distelsaat
Liane Bosse
Abends ziehen die Tiere, Blickreisen, Die Liebe, Abendorte, Andere Uhren,
Niemandem gleich
Melanie Peter
`88 Moni
Peter Winzer
Du gehörst mir, Opfer, Festmahl, In der Gruft
Christine Hoba
Getragen werden, Das Leben der Rosen, Spalten,
Philosophie, Gleise, An der Brücke, Am Zaun
Lutz Rathenow
Fünf Jahre alt, Inferno, Glaube, Ein Traum, Hinter den Wolken ist noch Licht,
Kühlungsborn 2004, Leuchten, Die Zeit, Kommt der Taifun, Ein grünes Tier, Schreiblust
Roland Gebert
Wilder grüner Osten
Theo Immisch
Daten sind Gegebenheiten
Danuta Ahrends
Schreibwerkstatt in Güntersberge
FDA Hamburg Lyrikpreis
Harry Ziethen
Ein Roman wie ein Chamäleon
DeliA 2006

3/2005

Wilhelm Bartsch
Thuringia Kallipygia, Café „Wendel“ Lüchow, Elm, Schreyahn, Das Elbholz
Simone Trieder
Individuum, Das Geschenk
Sohrab Homi Fracis
Der Leser
Juliane Blech
locken, wald und wild, trüber stich, du hast, arrogant und verwundbar, stroh
Werner Makowski
Fern blieb ich den hohen Gebirgen, Wegzehrung, Wägen, Anlässlich der Reise nach Tiefurt, Gleichgewicht, In den Hügeln vor Lucca, Dichterlesung am Nachmittag
Borislav Radoviç
Der Turm über dem Neckar, Rheinpastorale,
Gesang aus der Kalevala, Das Leben des Weins, Die Erlösung der Zeit
Ronald W. Gruner
Norge Jansen hatte sich einen Mantel gekauft
Volly Tanner
Was für ein trauriger Scheißtext, Harte Männer tragen
keine Hasenkostüme,Altersleisheit
Dietmar Füssel
Holmes im Himmel
Nathalie Schmid
new yorker flugzeuge, kohle, sonnenstraße,
in den flocken
Daniela Danz, Jan Facher
Ralf Meyer
Das Grabmal der Capulets, Hacks’ Erbe, Der Käfer, Ars Amatoria, Großvater, letztes Gespräch, Erinnerung an ein Begräbnis, Mutters Grab
Francisca Ricinski-Marienfeld
Ein anderes Ende
Christine Hansmann
Sommerloch, Trauerflor, Staatsbürgerkunde
Peter Gosse; Karl-Georg Hirsch,
Mummenschanz

4/2005

Said, Für Bozorg Alavi, Ikarus,Dichter und Brücken, Als wären die Liebenden, Unter den entzündeten Augen, Die Nacht,Die Wahrheit;
Ulrich Bergmann, Terres;
Daniela Danz, Ovid in Constanta, Gabriel zu Maria, Gabriel zu Mohammed;
Thomas Beblo, gedanken und asphalt, irgendwann, alles;
Maximilian Zander, Tagung I, Kurzes
Traktat über Kunst und Wissenschaft, Ende der Saison, Wissenschaftsgeschichte, Zur freundlichen Anteilnahme, Makellose Märzlandschaft;
Birgit Rühe,Gespräch,Winterfelder,Talwärts;
László Csiba,doppelpunkt,was ist schon ein Gedanke
Werner M. Diederich, Lassen; Erhard Wenzel, Die sächsische Schräge;
Simon Froehling, wir, warten, damals;
Gudrun Billowie, Kleiner Garten; Andreas Hausfeld, Geblieben, Geordnet, Gesammelt, Hold on;
Diana Kokot, Unruhiger Sommer,
Wintergarten, Traumzeit, Schaukeln, Mühelos,
Der Winter tanzt vor meinem Fenster; Christian Kreis, Copacabana, Glockengruß, Arpsichtlich,
Bomben auf Monte Carlo;
André Schinkel, Verwunschener Ort;
Dieter Goltzsche, Warum der Zeichner dies Buch illustriert, soll er schreiben;
Jean de la Lafontaine, Der Esel mit dem Löwenfell,
Der Esel als Reliquienträger, Der Vogel, den ein Pfeil getroffen, Der Rabe und der Fuchs,
Der Wolf und der Storch, Der Milan und die Nachtigall,
Der Fuchs und die Trauben;
Werner Söllner, Laudatio anlässlich der Verleihung des Förderpreises für Literatur des Landes Sachsen-Anhalt an Daniela Danz;
Simone Trieder, Vom verschwundenen Autor und dem Werk, das seine eigenen Wege ging