Das Fenster in die Literatur
Sachsen-Anhalts

Mai 2023
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31     
« Apr   Jun »

Die Schriftstellerin Dr. Angela Steidele wird mit dem diesjährigen Klopstock-Preis für neue Literatur des Landes Sachsen-Anhalt ausgezeichnet. Sie erhält den mit 12.000 Euro dotierten Hauptpreis für ihr literarisches Gesamtwerk. Der mit 3.000 Euro dotierte Förderpreis geht an Domenico Müllensiefen für sein Roman-Debüt „Aus unseren Feuern“.

Angela Steidele wurde 1968 in Bruchsal geboren. Nach dem Studium der Kulturpädagogik (Literatur, Musik und Philosophie) promovierte sie in Allgemeiner Literaturwissenschaft an der Universität Siegen. Ihre Sachbücher, Romane und Prosatexte führen immer wieder nach Mitteldeutschland. Seit den ersten Veröffentlichungen stehen weibliche Figuren der Geschichte im Zentrum ihrer Erzählungen.

Domenico Müllensiefen wurde 1987 in Magdeburg geboren und wuchs in der Altmark auf. Mit dem Klopstock-Förderpreis wird er für seine vielbeachtete Nachwendegeschichte „Aus unseren Feuern“ ausgezeichnet. Die Jury beindruckte Müllensiefens unverstellter Blick auf Teile unserer Gesellschaft, die sonst nicht im Fokus der Gegenwartsliteratur stünden. Er erfinde Geschichten von Relevanz, „changierend zwischen bretthartem Realismus, grandioser Komik und einer zutiefst berührenden poetischen Weltdeutung“.

Die feierliche Preisverleihung findet am 31. August 2023 in der Welterbestadt Quedlinburg statt.