Das Fenster in die Literatur
Sachsen-Anhalts

November 2020
MDMDFSS
       1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30       
« Okt   Dez »

Das Land Sachsen-Anhalt hat das Stipendienprogramm „Kultur ans Netz“ ins Leben gerufen. Dieses Programm richtet sich an KünstlerInnen verschiedener Sparten sowie SchriftstellerInnen. Mit dem Programm werden künstlerische Projekte und Maßnahmen mit einem nicht rückzahlbaren Zuschuss in Höhe von 1.000 Euro monatlich, für die Dauer von bis zu drei Monaten gefördert.

Am 20.07.2020 startet der Bewerbungszeitraum. Dann können sich alle interessierten KünstlerInnen, auf die die Ausschreibung zutrifft, mit einem online-Antrag auf der Seite der Investitionsbank bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 31.8.2020.

Das Land Sachsen-Anhalt hat die institutionell geförderten Vereine/Verbände der verschiedenen Sparten als Unterstützung für die Antragstellung mit ins Programm einbezogen. Der Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V. wird auf Anfrage die SchriftstellerInnen bei der Antragstellung beraten. Bitte nehmen Sie bei Beratungsinteresse vor Antragstellung telefonisch Kontakt mit unserer Geschäftsstelle in Halle auf (Tel. 0345 – 78284210) und prüfen Sie die weiteren Informationen auf der Website der Investitionsbank Sachsen-Anhalt: https://www.ib-sachsen-anhalt.de/unternehmen/kreativ-sein/kultur-ans-netz

Erlass der Landesregierung zum Stipendienprogramm:

2020-07-24-Änderungserlass-Kultur-ans-Netz

2020-07-16-FöRL-Kultur-ans-Netz-Arbeitsstipendium