Das Fenster in die Literatur
Sachsen-Anhalts

Juli 2020
MDMDFSS
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31   
« Jun   Aug »

Christian Kreis

Halle

Telefon: 0345/ 5226199

Email: ChristianKreis@web.de


Biografie

Christian Kreis wurde 1977 in Bernburg geboren. Nach Gymnasium und Bundeswehr studierte er zwei Semester Immobilienwirtschaft in Strenzfeld. Von 1997 bis 2004 studierte er an der Martin-Luther-Universität Halle Soziologie/Politikwissenschaft und schloss mit dem Magister Artium ab. Von 2006 bis 2010 studierte er am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und heißt nun auch Bakkalaureus für Lyrisches und Prosaisches.
2007 trat er der Redaktion des Leipziger Literaturmagazins Plumbum bei. Er ist Organisator und Moderator der Lesereihe „Begegnung mit der anderen Art“ und Mitglied des Förderkreises der Schriftsteller in Sachsen-Anhalt.
Er erhielt 2006 das Walter-Bauer-Stipendium der Stadt Merseburg, 2008 den Georg-Kaiser-Förderpreis des Landes Sachsen-Anhalt, 2010 das Ahrenshoop-Stipendium im Künstlerhaus Lukas, 2011 das Sonneck-Stipendium. Auf www.fixpoetry.com schreibt er die Monatskolumne „eingekreist“.

2015: Landesstipendium auf dem Kunsthof Dahrenstedt
2015: Internationales Arbeitsstipendium in St. Petersburg
2016: Landesmeister im Poetry Slam von Sachsen-Anhalt

Bibliografie

Buchveröffentlichungen:
„Das Verhältnis der Kritischen Theorie von Max Horkheimer und T. W. Adorno zum utopischen Denken“, Stuttgart, 2006
„Nichtverrottbare Abfälle“, Gedichte, Mitteldeutscher Verlag, Halle, 2007
„In den Augen der Magersüchtigen“, 22 Gedichte, Verlag im Proberaum 3, Klingenberg, 2009
„Die Geschenke des Löwen“, Künstlerbuch für Kinder und Erwachsene, gestaltet und illustriert von Annina Bornstein, Leipzig, 2010

Christine Hoba, Christian Kreis: Dummer August und Kolumbine. Gedichte. Hamburg: fixpoetry, 2012

 

Anthologien (Auswahl):
„Tippgemeinschaft“, Jahresanthologie des Deutschen Literaturinstituts Leipzig,
2008, 2009, 2010
„Mein heimliches Auge“, Jahrbuch der Erotik, Konkursbuch Verlag, Tübingen,
2008/2009
„Versnetze_zwei“, Deutschsprachige Lyrik der Gegenwart, Verlag Ralf Liebe,
Weilerswist, 2009
„Cowboylyrik“, Urs Engeler Editor, Basel/Weil am Rhein, 2009
„Neue Rundschau“, S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010
"Jahrbuch der Lyrik", Deutsche Verlags-Anstalt, München, 2011