Das Fenster in die Literatur
Sachsen-Anhalts

September 2020
MDMDFSS
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30     
« Aug   Okt »

Landesliteraturtage

Seit 1992 finden die Landesliteraturtage ihren Platz im Kulturkalender Sachsen-Anhalts. In den ersten beiden Jahren waren sie in Dessau verankert und konnten sich hier entwickeln. Seit 1994 fanden sie an jährlich wechselnden Orten statt und seit dem Jahr 2000 im Zusammenspiel von Kommunen und ihren jeweiligen Landkreisen. Der Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V. begleitet und berät im Auftrag des Landes die jeweiligen Ausrichter bei der Umsetzung.

Die 29. Landesliteraturtage 2020

10.10. – 18.10.2020

„Begegnungen“

30 Jahre deutsche Einheit / 30 Jahre Sachsen-Anhalt – diese Ereignisse sollen Anlass sein, unter dem Titel „Begegnungen“ die Landesliteraturtage 2020 (mit 30 öffentlichen Veranstaltungen) durchzuführen. Hierbei sollen jedoch nicht nur deutsch-deutsche Begegnungen im Fokus stehen, sondern allgemein Fragen nach Trennung und Zusammenkommen, Kooperation und Voneinander-Lernen das Programm prägen. Welche spezifisch literarische Antwort haben Autor*innen auf Fragen nach Trennung und Begegnung? Wie lässt sich ein literarischer Dialog in einer Veranstaltung gestalten, etwa wenn ein Mann und eine Frau, ein Altmärker und ein Zeitzer, eine ältere Schriftstellerin und ein junger Nachwuchsautor zusammenkommen? Wie reflektieren Schriftsteller*innen ihre eigene Geschichte? Wie gehen sie auf die jüngere deutsche Geschichte in ihren Werken ein? Was ist Autor*innen wichtig, sei es in Einzelveranstaltungen oder Gruppenlesungen? Was fällt Ihnen zum Thema ‚Begegnungen‘ ein?

Hier gelangen Sie zur Programmwebsite 2020:

https://www.literaturtage-begegnungen.de/literaturtage/index.php