Das Fenster in die Literatur
Sachsen-Anhalts

August 2022
MDMDFSS
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31     
« Jul   Sep »

Landesliteraturtage

Seit 1992 finden die Landesliteraturtage ihren Platz im Kulturkalender Sachsen-Anhalts. In den ersten beiden Jahren waren sie in Dessau verankert und konnten sich hier entwickeln. Seit 1994 fanden sie an jährlich wechselnden Orten statt und seit dem Jahr 2000 im Zusammenspiel von Kommunen und ihren jeweiligen Landkreisen. Der Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V. begleitet und berät im Auftrag des Landes die jeweiligen Ausrichter bei der Umsetzung.

Die 31. Landesliteraturtage 2022

30.9. – 8.10.2022

„Sprachschätze“

Die Lutherstadt Wittenberg ist Ausrichter der 31. Landesliteraturtage des Landes Sachsen-Anhalt und möchte im Rahmen dessen die Literatur und Kunst feiern und dem Publikum vielfältige literarische Begegnungen ermöglichen. Räumlicher Schwerpunkt bei der Ausrichtung ist neben der Stadt Wittenberg, der Landkreis Wittenberg sowie die Städte Mansfeld und Lutherstadt Eisleben.

Ausgehend von der lutherschen Bibelübersetzung als herausragendem, deutschem Sprachschatz möchte der Ausrichter „Sprachschätze“ in ihrer ganzen Vielfalt aufzeigen – von der Vergangenheit bis zur Gegenwart reichend. Es gilt zu zeigen, wie sich Traditionen mit Neuem verbinden, wie Neues aus der Suche in der Vergangenheit entsteht und wie in der aktuell herausfordernden Zeit ein gemeinsamer Austausch gelingt.  

 

Landesliteraturtage 2023

Das Land Sachsen-Anhalt ruft dazu auf, Konzepte für die Ausrichtung der Landesliteraturtage 2023 einzureichen. Bewerben können sich Gemeinden, Gemeindeverbände, Landkreise oder Landkreisverbände. Kern der Landesliteraturtage bilden öffentliche Lesungen und thematische Veranstaltungen in kulturellen, sozialen oder anderen Einrichtungen. Die Veranstaltungen sollen insbesondere der Leseförderung von Kindern und Jugendlichen dienen. Das Land unterstützt die Durchführung der Literaturtage mit bis zu 50.000 Euro. Bewerbungsschluss ist der 1. August 2022.

Weitere Infos zum Bewerbungsprozess unter:

https://kultur.sachsen-anhalt.de/kulturland/literatur-bibliotheken/landesliteraturtage/bewerbungsaufruf-fuer-landesliteraturtage-2023/