Das Fenster in die Literatur
Sachsen-Anhalts

Dezember 2021
MDMDFSS
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31   
« Nov   Jan »

Elke Bannach

Extertaler Ring 14

06792 Sandersdorf-Brehna

Telefon: 034954318155

Email: e.bannach@gmail.com

Web: www.elkebannach.com


Biographie:

Elke Bannach-Hoffmann, geb.1949, schreibt unter dem Namen Elke Bannach und war viele Jahre als Marketing- und Vertriebsleiterin für Fachverlage tätig. Von 2010 bis 2012 konnte sie an der Universität Dortmund ein Frauenstudium mit dem Schwerpunkt Sozialpsychologie absolvieren und als Referentin für Frauenfragen in Kultur, Gesellschaft und Politik abschließen. Seit 2010 lebt sie mit ihrem Mann, dem Schriftsteller und Liedermacher Klaus W. Hoffmann, in einem Dorf in Sachsen-Anhalt. Seit 2012 schreibt und veröffentlichte sie Lyrik und Prosa für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.

Für den Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V. führte sie sehr erfolgreich Workshops durch in den Projekten: Kindsein in Sachsen-Anhalt, Schulschreiber in Sachsen-Anhalt und Kultur macht stark

Sie ist Mitglied in folgenden Schriftstellervereinigungen:

  • PEN International
  • VS Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in Sachsen-Anhalt
  • Kulturwerk deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller in Sachsen-Anhalt e.V.
  • Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V.
  • Deutsche Haiku-Gesellschaft e.V.

Bibliographie: 

Heimat und Begegnungen, eine Anthologie, die zum Nachdenken und zur Diskussion über das Thema Heimat und den Umgang mit dem Fremden anregen soll. Weiterführende Schulen ab Mittelstufe, Elba, 2020.
Ich bin nur der Knappe, Elke Bannach und Klaus W. Hoffmann, lustige Abenteuer aus der Zeit des Mittelalters aus der Sicht eines Knappen erzählt, Grundschule ab Klasse 3, Elba, 2020.
Was ich noch erzählen wollte, Elke Bannach, skurrile Alltagsgeschichten, wie sie jeder so oder so ähnlich schon selbst hat. Weiterführende Schulen, Thema Satiren, Unkorekt Verlag, Dortmund, 2019.
Wittenberger Lesebuch, eine Anthologie mit Texten über und aus Wittenberg, weiterführende Schulen ab Mittelstufe, Elba 2018.
Einzigartig und unverwechselbar, Elke Bannach und Kinder der 4. Klasse der Friedrich-Bödecker-Grundschule, Laucha. Ein Greta-Krimi und viele amüsante und interessante Geschichten von Schüler*innen. Grundschulen ab Klasse 3. FBK 2017.
Der stumme Ulrich, Elke Bannach und Klaus W. Hoffmann, ein Historienkrimi, 1229 – Ulrich verliert durch ein traumatisches Erlebnis seine Stimme. Ein Roman über Rache, Vergeltung, Vertrauen und die Besiedlung der deutschen Ostgebiete. Weiterführende Schulen Klassen 5, 6 und 7, Lychatz Verlag, Leipzig, 2016.
Das Geheimnis der falschen Würfel, Elke Bannach und Klaus W. Hoffmann, ein Historienkrimi, er entführt die Leser*innen in die Zeit der Reformation, erzählt von Kirchenraub und macht sie mit dem Alltag im Jahr 1523 vertraut. Grundschulen ab Klasse 4 und weiterführende Schulen Klassen 5 und 6. Lychatz Verlag, Leipzig 2015.
Greta und die Hundefänger, Elke Bannach, ein Kinderkrimi und ein Buch über Freundschaft, Hilfsbereitschaft, Vertrauen und Inklusion eines chronisch kranken Kindes. Grundschulen Klassen 3 und 4. Lychatz Verlag, Leipzig, 2015, zweite Auflage 2018.
1:0 für Greta, Elke Bannach und Klaus W. Hoffmann, ein Kinderkrimi, eine Fußballgeschichte und ein Buch über Freundschaft, Mobbing und Vertrauen. Grundschulen ab Klasse 2, Lychatz Verlag, Leipzig, 2013.
Sommergras, regelmäßige Anthologien der Deutschen Haiku-Gesellschaft.

Lesungen aus Büchern von Klaus W. Hoffmann:

Piraten auf der Nudelinsel, Klaus W. Hoffmann, Bilder von Karl-Heinz Appelmann, eine schräge Piratengeschichte mit Schatzsuche, geeignet für Kita/Kindergarten und Grundschule, Lychatz Verlag, Leipzig 2011.
Der verhexte Zirkus, Klaus W. Hoffmann, Bilder von Thomas Leibe, eine fantastische Geschichte über einen jungen Zauberer und ein Hexenmädchen, Grundschule alle Klassen, Lychatz Verlag, Leipzig 2018.

Arbeitsgebiete:

Lesungen in Kitas/Kindergärten aus „Piraten auf der Nudelinsel“
Lesungen an Grundschulen aus o.g. Büchern
Lesungen an weiterführenden Schulen aus o.g. Büchern

Workshops für Grundschulen:

  • Haiku-Schreiben
  • Konkrete Posie
  • Wortspielereien

Adresse:

s.o.