Das Fenster in die Literatur
Sachsen-Anhalts

Dezember 2022
MDMDFSS
    1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
« Nov   Jan »

Monika Brunner

30104 Magdeburg

Telefon: 0163-4566592

Email: MonikaCBrunner@gmail.com oder Monika.Brunner-Weinzierl@med.ovgu.de


Biografie

Geboren am 22.01.1966 in Landshut, aufgewachsen in Ludwigshafen am Rhein. Studium der Biologie und Informatik in Berlin. Ihren künstlerischen Schwerpunkt legte sie zunächst auf die Malerei; u.a. 2003 bis 2005 Akt- und Kompositionsunterricht bei dem Maler Peter Schulze Leonhard in Berlin. Bereits in ihren Gemälden ist die Suche nach dem perfekten Moment zu erkennen. Während ihrem 2jährigen Auslandsaufenthalt 1995-1997 in Oakland, USA, begann sie ihre Bilder in Prosa umzusetzen. Von 2013 bis 2015 war sie Mitglied der Literaturwerkstatt Magdeburg, von 2016 bis 2020 in der Literaturwerkstatt Halle (Mentor Wilhelm Bartsch), und sie ist seit März 2015 Mitglied im Förderverein der Schriftsteller in Sachsen-Anhalt e.V. Sie lebt in Magdeburg und Berlin und ists eit 2007 Professorin für Experimentelle Pädiatrie an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg.

 

Bibliografie

Blutrotes Herbstlaub, Prosa, 2014, Schreibkräfte 7-2014, Meine Verlag, ISSN 2192-9920
Fisch Essen, Prosa, 2014, OrtDerAugen 4/14, dr. ziethen verlag, ISBN 97838628908

Familiengeheimnis, Lyrik, Literaturzeitschrift SIGNUM 2/17, Dresden, Herausgeber S.N. Weiß, ISSN 1438-9355

Magdeburg Gedichte, Anthologie OrtDerAugen 1/18, dr. ziethen verlag, ISBN 578-3-86289-160-3

Suite in G-Dur,  SIGNUM 1/18, Dresden, Herausgeber Siggi Weis, ISSN 1438-9355


Lesungen 2014/15

OLO BIANCO Literaturfestival, Magdeburg: 12.10.2014, 17 Uhr, Kurzgeschichte: Ausflug unter Kollegen, Veranstalter Kulturanker e.V.

Leipziger Buchmesse: 14.5.2015, 15:30 Uhr, Kurzgeschichten: Suite in G-Dur und Blutrotes Herbstlaub, Magdeburg-Stand, Halle 5

Landesliteraturtage Sachsen-Anhalt: 2016, Lyrik-Lesung und Poetensprechstunde zusammen mit Andre Schinkel, Jürgen Jankofsky und Hermine Navasardyan, Markgraf-Albrecht-Gymnasium Osterburg

Landesliteraturtage 5.12.17, Duo classico, gemeinsam mit Paul Dörfler, Gymnasium Fransiceum Zerbst

KUMINarisch: 18.2.18, Vom Genuss des Anbrennens,  Lyrik und Prosa im Kubus, Magdeburg

Leipziger Buchmesse: 2018, Magdeburg Gedichte, ODA-Lesung, Magdeburg-Stand, Halle 5

Gleimhaus Halberstadt: 17.8.20, Unterwegs ins Grenzenlose, Prosa, Lesung gemeinsam mit Uwe Hermann und Renate Sattler. Veranstaltung des Vereins Kulturwerk deutscher Schriftsteller Sachsen-Anhalt und dem Verband deutscher Schriftstellerinnnen und Schriftsteller Sachsen-Anhalts

Landesliteraturtage: 14.10.20, Skurile Begegnungen, Prosa, Duo-Lesung mit Renate Sattler, Soziokulturelles Zentrum Harzgerode



Arbeitsgebiete:

Prosa, Lyrik, Drama