Das Fenster in die Literatur
Sachsen-Anhalts

Juni 2024
MDMDFSS
      1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
« Mai   Jul »

Im Jahr 2025 stehen die Landesliteraturtage des Landes Sachsen-Anhalt im besonderen Licht: Ausgerichtet von der Stadtbibliothek Magdeburg werden sie zu einem Höhepunkt der Jubiläumsfeierlichkeiten. Vor 500 Jahren wurde die Stadtbibliothek in der Elbestadt gegründet und zählt zu den ältesten öffentlichen Bibliotheken im deutschsprachigen Raum.

Unter dem Motto Grenzen.Los.Lesen“ lädt die Stadtbibliothek der Landeshauptstadt Magdeburg Autorinnen und Autoren aus Sachsen-Anhalt ein, die Grenzen zwischen literarischen Genres und verschiedenen Kunstgattungen, zwischen etablierten und neu zu entdeckenden Lese-Orten und den Kulturen zu sprengen! Im Zeitraum vom 21. März bis 4. April 2025 finden in der Landeshauptstadt zahlreiche Veranstaltungen rund ums Lesen statt. Unterschiedliche Orte, zahlreiche Kooperationspartner und vielfältiges Publikum freuen sich auf Ihre Kunstwerke und Texte.

Die Autorinnen und Autoren des Landes Sachsen-Anhalt sind aufgefordert, ihre Bewerbung bis zum 31. Juli 2024 unter dem Stichwort „Landesliteraturtage 2025“ in digitaler Form an die Stadtbibliothek Magdeburg (stadtbibliothek@magdeburg.de) zu schicken. Kinder- und JugendbuchautorInnen sowie unkonventionelle und interdisziplinäre Konzeptionen sind willkommen – ganz ohne Grenzen. Beachten Sie, dass Ihre Werke nicht älter als 5 Jahre sein dürfen. Interessierte BewerberInnen legen ihrer Bewerbung eine Kurzvita und ein Kurzkonzept mit Angaben zur Altersgruppe, an die sich ihr Angebot richtet, bei.

Rückfragen zum Bewerbungsprozess beantworten:

Dr. Maik Hattenhorst (Maik.Hattenhorst@stadtbibliothek.magdeburg.de / +49(391)540-4816)

Elena Schott (Elena.Schott@stadt.magdeburg.de / +49(391)540-4868)

 

Bewerbungsaufruf_Landesliteraturtage 2025_Juni 2024