Das Fenster in die Literatur
Sachsen-Anhalts

September 2021
MDMDFSS
   1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30    
« Aug   Okt »

Termin Details


Der österreichische Autor Martin Horváth liest am 23.9.2021 ab 19.30 Uhr aus seinem Buch „Mein Name ist Judith“ im Lichthaus Halle.

Mit großem Feingefühl erzählt Martin Horváth von Verfolgung, Flucht und Exil einer jüdischen Wiener Familie und zieht Parallelen zu unserer Zeit – ein kluger, eindringlicher Roman über die Macht des Erzählens und das Vergessen, Vergessen-Wollen und Nicht-vergessen-Können. https://www.penguinrandomhouse.de/Buch/Mein-Name-ist-Judith/Martin-Horvath/Penguin/e440380.rhd

Wer die Lesung live erleben will, meldet sich bitte vorher beim Friedrich-Bödecker-Kreis per eMail unter info@fbk-lsa.de an. Die Gästezahl ist Pandemie bedingt leider begrenzt. Der FBK sendet allen angemeldeten Gästen vorher Informationen, welche Teilnahmebedingungen gelten (Negativtest, Impfnachweis etc.).

Moderiert wird der Abend von Andreas Montag, Journalist und Autor aus Halle/Saale. Für den musikalischen Rahmen sorgen Klezz’n Jazz. Das sind der Gitarrist Eckart Gleim und Thomas Gruss an Klarinette und Saxophon.