Das Fenster in die Literatur
Sachsen-Anhalts

Januar 2021
MDMDFSS
     1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
« Dez   Feb »

Das Fenster in die Literatur Sachsen-Anhalts

Sachsen-Anhalt ist ein Land mit reichem literarischem Erbe und dem kreativen Schaffen von aktuell mehr als 200 hier wirkenden Schriftsteller*innen. Die Literaturszene ist breit aufgestellt und widmet sich zahlreichen literarischen Genres und Erzählformen.

Jedes Jahr im Herbst finden die Landesliteraturtage statt und präsentieren sowohl das zeitgenössische literarische Geschehen als auch das umfangreiche literarische Erbe des Landes. Darüber hinaus gibt es das ganze Jahr über zahlreiche Lesungen und Autor*innenbegegnungen organisiert von den Literaturvereinen, Bibliotheken und Förderkreisen im Land.

Wenn Sie mehr über die Autor*innen, deren Publikationen, den Klopstock-Preis für neue Literatur und die Literaturförderung des Landes Sachsen-Anhalt erfahren möchten, so finden Sie hier weiterführende Informationen.

Erfahren Sie mehr über Autor*innen aus Sachsen-Anhalt

Informieren Sie sich über die Literaturförderung des Landes

Entdecken Sie literarische Neuerscheinungen

Finden Sie eine für Sie passende Veranstaltung

Neuerscheinungen

„oda – Ort der Augen 3/2020“

Hrsg.: Friedrich-Bödecker-Kreis in Sachsen-Anhalt e.V.
im Auftrag des Landes Sachsen-Anhalt