open mobile navigation

Ingrid Hahnfeld

Magdeburg

0391-4017195


Biografie

Geboren am 19.09.1937 in Berlin. Studium an der Hochschule für Schauspielkunst in Berlin. Elf Jahre als Schauspielerin engagiert an den Theatern Dresden (Landesbühnen) und Greifswald (Stadttheater). Seit 1971 freischaffende Schriftstellerin. 1989 Stipendium des „Atelierhauses Worpswede“ für den Roman „Villa Ruben“.

Bibliografie

Hasenbrot, Erzählung,1971, EVA, Berlin
Nachbarhäuser, Erzählungen, 1973, St. Benno-Verlag Leipzig
Lady Grings, Erzählungen, 1975, St. Benno-Verlag Leipzig
Spielverderber, Roman, 1976, St. Benno-Verlag Leipzig
Nelken im Korsett, Kriminalerzählung, 1983, Verlag Das Neue Berlin (Verlagspreis)
Villa Ruben, Roman, 1988, Berlin, Verlag Neues Leben
Brot für Schwäne, Roman, 1989, 1996, S. Fischer
Als sängen Vögel unter Glas, Lyrikband, 1991, Gießen
Das unsichtbare Lächeln der Giraffe, Kinderbuch, 1991, Kinderbuchverlag Berlin
Schwarze Narren, Kriminalroman, 1992, S. Fischer
Blaue Katzen, Kriminalerzählungen,1991, 1994, S. Fischer
Das tote Nest, Roman, 1996, S. Fischer
Höllenfahrt, Tagebuch einer Depression, Roman, 1998, S. Fischer
Niemandskinder, Roman, 2000, Militzke-Verlag
Die schwarze Köchin, Roman, 2001, Militzke-Verlag
Nicht Ophelia, Roman, 2003, Militzke- Verlag
Die Windfängerin, Roman, 2003, Dr. Rinke Verlag
Katzentage, Roman, 2010, Mitteldeutscher Verlag Halle
Dämmergärten, Tagebuch-Aufzeichnungnen, 2012

Hörspiele und Puppenspiele für Kinder
Kurzhörspiele für Erwachsene


Arbeitsgebiete

Romane, Erzählungen, Hörspiele, Krimi, Lyrik, Kinderbuch


Themenangebote

1. Lesungen für Kinder z.B. aus "Das unsichtbare Lächeln der Giraffe" mit Gespräch
2. Lesungen für Erwachsene aus den genannten Büchern mit Diskussion


Zum Einreichen von Korrekturen bitte HIER anmelden